PRESSE: Thomas Lurz feuert die Teilnehmer an - Mit richtiger Motivation an den Start

PRESSE: Thomas Lurz feuert die Teilnehmer an - Mit richtiger Motivation an den Start

„Die richtige Motivation ist alles!“ lautet das Motto beim Funlauf des 13. iWelt-Marathon. Der zehn Kilometer lange Lauf startet am Pfingstsonntag, 19. Mai, um 12.30 Uhr vor dem Congress Centrum (CCW).

Das Motto hat sich der IT-Dienstleister Takenet zu Herzen genommen und zur Motivation der Läufer und Zuschauer ein besonderes Highlight organisiert: Thomas Lurz, zehnfacher Weltmeister und Olympia-Silbermedaillengewinner im 10-Kilometer-Freiwasserschwimmen ist beim Start mit dabei, um die Teilnehmer zu unterstützen und anzufeuern.

Bereits am Samstag, 18. Mai hält Lurz um 14 Uhr auf der CCW-Bühne den Vortrag „Grenzen sprengen“ mit anschließender Autogrammstunde. Thomas Lurz wird außerdem den Startschuss zum Funlauf geben. Die Strecke führt an den wichtigsten Würzburger Sehenswürdigkeiten vorbei. Nach einem Schwenk durch die Zellerau geht es über die alte Mainbrücke, vorbei an der Residenz und durch die Innenstadt. Ziel ist wieder das CCW.

Auch in diesem Jahr lohnt es sich wieder, dabei zu sein. Zum ersten Mal sind auch Schülerinnen und Schüler von 10 bis 15 Jahren startberechtigt. Die schnellsten Einzelläufer erhalten je eine Leistungsdiagnostik, der schnellste Schüler sowie die schnellste Schülerin werden mit einem Rundflug über Würzburg belohnt. Das schnellste Vierer-Team bei den Erwachsenen erhält ein Gutschein über 100 Euro für die Pizzeria Locanda am Alten Kranen in Würzburg und das schnellste Vierer-Schüler-Team ab zehn Jahren gewinnt einen Gutschein für den Kletterwald Einsiedel bei Gramschatz.

Anmelden für den 10-Kilometer-Funlauf kann sich jeder ab 10 Jahren online unter www.wuerzburg-marathon.de/business_teamlauf.html. Startgebühr für Erwachsene: 15 EUR, für Schüler von 10-15 Jahren: 10 EUR.

Quelle: Mainpost.de