AUSZEICHNUNG: Silberne Stadtplakette für Ausnahmesportler Thomas Lurz

AUSZEICHNUNG: Silberne Stadtplakette für Ausnahmesportler Thomas Lurz

thomas-lurz-auszeichnungDer mehrfache Sportler des Jahres erhielt am Dienstag um 11.00 Uhr im Wenzelsaal des Würzburger Rathauses von Oberbürgermeister Georg Rosenthal die silberne Stadtplakette überreicht. Nach dem offiziellen Teil fand noch ein feierlicher Empfang statt.

Der Freiwasserschwimmer gewann bei den diesjährigen Schwimm-Weltmeisterschaften in Barcelona vier Medaillen in vier Wettbewerben, darunter zweimal Gold. Insgesamt ist er zwölffacher Weltmeister, fünffacher Europameister und Gewinner zweier Olympia-Medaillen.

Thomas Lurz bedankte sich bei der Stadt Würzburg für die Auszeichnung. "Da ich Würzburger bin, freue ich mich über die Ehrung in der Heimat", so Thomas Lurz zum Bayerischen Rundfunk. Er betonte außerdem seine Verbundenheit zum SV Würzburg 05. Die silberne Stadtplakette vergibt Würzburg seit 1949 für Leistungen zum Wohle der Stadt und ihrer Bürger auf den Gebieten der Kunst und Wissenschaft, der Wirtschaft, des Sozialwesens oder des öffentlichen Lebens.

Auszeichnung nicht nur als Sportler, sondern auch als Mensch

Oberbürgermeister Rosenthal lobte ihn nicht nur als Sportler, sondern auch als Mensch. Der Schwimmer rief zusammen mit dem Koblenzer Säbelfechter Dieter Schneider eine Sportstiftung ins Leben. Diese soll Menschen mit Behinderung eine gleichberechtigte Teilnahme am Sport ermöglichen. Die Stiftung machte besonders durch das Sportfestival "No Limits!" an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg auf sich aufmerksam.

Quelle: BR/Ansgar Nöth

Video Radio Gong Auszeichnung Thomas Lurz   >> Video zur Auszeichnung auf RADIO GONG