EINLADUNG: "Wirtschaftsfaktor Sport" – Podiumsdiskussion mit Thomas Lurz

EINLADUNG: "Wirtschaftsfaktor Sport" – Podiumsdiskussion mit Thomas Lurz

Bildschirmfoto 2014-11-07 um 11.02.36Deutschlandweit sind rund 1,8 Millionen Menschen in sportrelevanten Branchen beschäftigt. Die Sportwirtschaft leistet mit ihren Waren und Dienstleistungen einen ähnlich hohen Beitrag zur Wertschöpfung in der Bundesrepublik wie der Fahrzeugbau. Nicht nur sportliche Großereignisse wie Fußball-Weltmeisterschaften, sondern auch die vielfältigen Vereinsaktivitäten – vor allem in den ländlichen Regionen Bayerns – sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, dessen Bedeutung ständig wächst. Vom Sport-Sponsoring profitieren sowohl Unternehmen als auch Vereine und Sportler.

28. Forum für Zukunftsfragen
am Montag, 10. November 2014 ab 18:00 Uhr

Diskutieren Sie mit Thomas Lurz, 12-facher Weltmeister im Freiwasserschwimmen und Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele 2012, sowie weiteren Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft über die ökonomische Bedeutung des Sports, die vielfältigen Wechselbeziehungen zwischen Wirtschaft und Sport sowie die sich daraus ergebenden Chancen.

Bitte melden Sie sich unter Angabe ihrer Personalien online unter www.vbw-bayern.de/VA97570 oder per E-Mail unter michael.bischof@vbw-bayern.de an. Sie können sich alternativ auch per Fax unter 0931-322 09-99 anmelden.

>> Einladungsflyer zur Veranstaltung als Download (PDF)

Flyer-EndstandFlyer-Endstand, 1015 KB

_______________

Programm

18:00 Begrüßung
Wolfgang Fieber; 
Vorsitzender; vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., Bezirksgruppe Unterfranken, Würzburg

18:10 Wirtschaftsfaktor Sport
Prof. Dr. Holger Preuß
Johannes Gutenberg-Universität Mainz; Institut für Sportwirtschaft

18:30 Die Bedeutung des Motorsports aus Unternehmenssicht
Norbert Odendahl
Geschäftsführer ZF Race Engineering GmbH, Schweinfurt

19:00 Podiumsdiskussion
Prof. Dr. Holger Preuß; Norbert Odendahl; Thomas Lurz – Freiwasserschwimmer, vielfacher Welt- und Europameister;  Mokhtar Benbouazza – Head of Marketing s.Oliver Bernd Freier GmbH & Co. KG, Rottendorf

Moderation: Fabian Frühwirth; Sportredaktion Main-Post, Würzburg

19:45 Get-together

_________________

Veranstaltungsort:
Tagungszentrum Festung Marienberg, Raum Wolfskeel
Oberer Burgweg, 97082 Würzburg